Im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Staatsinstitut für Frühpädagogik (namentlich Eva Reichert-Garschhammer und Dr. Jutta Lehmann), habe ich im Oktober knapp 40 Teilnehmerinnen, in 2 mal zweitägigen Veranstaltungen zu Multiplikatorinnen für den “Orientierungsrahmen Konzeptionsentwicklung” (https://www.ifp.bayern.de/projekte/qualitaet/konzeption.php) geschult.
Diese Multiplikatoren werden demnächst auf der Homepage des IFP eingestellt und können bei Bedarf von Kindertageseinrichtungen und Organisationen für Fortbildungsveranstaltungen kontaktiert werden. Natürlich stehe ich auch selbst weiterhin für Veranstaltungen zur Verfügung.
Sobald das Netzwerk eingerichtet ist, werde ich es hier bekanntgeben.

Darüberhinaus gab es um September eine Informationsveranstaltung für die Fachberatungen der bayerischen Regierungen, die ebenfalls mit großem Interesse angenommen wurde.