Über CoCoon

CoCoon – ein Name, der für Qualität und Inhalt steht!

 

CoCoon ist die englische Übersetzung für das Wort Kokon und steht für mich als Sinnbild für Kompetenzentwicklung und -reifung.  Der Kompetenzbegriff ist in Mode gekommen und wird teilweise inflationär verwendet.

CoCoon versteht unter Kompetenz die Verbindung von Wissen und Können, in der Bewältigung der konkreten Handlungsanforderung.

CoCoon setzt deshalb auf die Selbstorganisationsfähigkeit der Menschen und rückt das eigenständige Handeln in den Mittelpunkt.
Damit sich Kompetenzen im Sinne einer umfassenden Handlungskompetenz entwickeln können, braucht es einen geeigneten ERMÖGLICHUNGSRAHMEN. CoCoon hat sich auf die Gestaltung dieses Ermöglichungsrahmens spezialisiert.

Wie in der Schutzhülle eines Kokons, können sich bei CoCoon die Kompetenzen der Menschen entwickeln und langsam heranreifen, bis sie sich schließlich in der konkreten Handlungsanforderung entpuppen und entfalten und als bunter Schmetterling die schützende Hülle verlassen.

 

CoCoon – hier reifen Kompetenzen!

Nichts ist so beständig wie der Wandel.

Heraklit